• Über mich

    Träum etwas Schönes

Einmal Hamburg, immer Hamburg

Ich liebe diese Stadt. Die schönste Stadt der Welt? Ja, für mich auf alle Fälle. Die Fotografie hat es mir seit vielen Jahren ebenfalls sehr angetan. Was liegt da näher, als beides miteinander zu verbinden: Hamburg + Fotografie = Hamburg-Fotografie. So entstand der große Wunsch, auch eine eigene Online-Galerie mit Shop ins Leben zu rufen. Mit dem Namen DOCK1 assoziiert man unmittelbar ein Hafendock. Aber ebenso werden beim größten Arbeitgeber der Stadt, dem weltbekannten Flugzeughersteller in Finkenwerder, einige Bauplätze als Dock bezeichnet.

Hamburg ist unglaublich vielfältig und facettenreich. Überall spielt das Wasser eine große Rolle und die Hansestadt ist eine wunderbar grüne Großstadt, was von oben gesehen immer wieder verblüfft. Ich selbst bin mit Ende zwanzig nach Hamburg gezogen und war sofort von der Offenheit der Hanseaten überrascht. Ursprünglich bin ich ein Bayer, wurde 1974 in Bamberg geboren und habe auch einige Jahre in Stuttgart und im Münchner Umland sowie in Frankreich gelebt. Inzwischen wohne ich vor den Toren Hamburgs, im idyllischen Alten Land.

Porträt Elbphilharmonie
Porträt Neumühlen

Meine Fotografien sind geprägt von starken Kontrasten

Zudem mag ich es, wenn Fotos eine gewisse Natürlichkeit ausstrahlen, und freue mich auf den Fototouren immer wieder über besondere Lichtsituationen. Glücklicherweise sind schöne Wolkenformationen in Hamburg fast öfter vorzufinden als nur blauer Himmel. Schwarzweiße Bilder reduzieren den Bildinhalt auf das Wesentliche, strahlen meist mehr Ruhe aus als die farbige Variante und wirken an der Wand besonders edel. Daher sind schwarzweiße Hamburg-Fotos in vielen Fällen mein Favorit.